menu MENU
close
menu MENU
close

SOFORTHILFE & BERATUNG

ALTENA TELEFON
023 52 919 30

LÜDENSCHEID TELEFON
023 51 905 000


> DER SCHNELLE WEG ZU UNS

Der Leitgedanke der Caritas

DER MENSCH IM MITTELPUNKT

DER LEITGEDANKE DER CARITAS
DER MENSCH IM MITTELPUNKT
Play
Stacks Image p5786_n108

SOFORTHILFE & BERATUNG

Sie benötigen Hilfe, Beratung oder einfach nur eine Information? Gerne helfen wir Ihnen weiter.


ALTENA TELEFON

023 52 919 30

ALTENA E-MAIL


LÜDENSCHEID TELEFON

023 51 905 000

LÜDENSCHEID E-MAIL

SPENDEN SIE JETZT!

SPENDEN SIE JETZT!


HELFEN SIE UNS HELFEN.

HELFEN SIE UNS HELFEN

Spenden kann in diesem Sinne vieles sein. Sie müssen nicht unbedingt Geld spenden. Spenden Sie doch einfach Wärme, Zuneigung oder Ihre Zeit.

In unserem Spendenportal können Sie sich über die verschiedenen Möglichkeiten informieren.

Wir freuen uns auf Sie und über jede helfende Hand.

Spenden kann in diesem Sinne vieles sein. Sie müssen nicht unbedingt Geld spenden. Spenden Sie doch einfach Wärme, Zuneigung oder Ihre Zeit.

Online-Beratung

Online-Beratung


AUF WUNSCH ANONYM.

AUF WUNSCH ANONYM.

Unsere Online-Beratungen finden über das Internet statt.

Dabei können Abstand und Häufigkeit der Kontakte selbst gewählt werden und absolut anonym erfolgen.

Auf Wunsch kann die Online-Beratung auch mit einer persönlicher Beratung in einer Beratungsstelle verknüpft werden.

Unsere Online-Beratungen finden über das Internet statt.

Dabei können Abstand und Häufigkeit der Kontakte selbst gewählt werden und absolut anonym erfolgen.

Stacks Image 5388

AKTUELL BEI DER CARITAS ALTENA-LÜDENSCHEID:

AKTUELL BEI DER CARITAS ALTENA-LÜDENSCHEID:

Märchen aus aller Welt

Das diesjährige Familienbürofest nähert sich. Kommen Sie in die Stadtbücherei Altena, um die Ferien ausklingen zu lassen. Alle Kinder von 0-10 Jahren sind mit ihren Familien herzlich eingeladen in die bunte Welt der Märchen einzutauchen. Kronenbasteln, Märchenfilme, Erzähltheater, Schminken und Schatzsuche sind nur einige der Angebote, die es zu entdecken gibt. Die Veranstalter freuen sich über viele Prinzessinnen, Drachenbekämpfer oder Froschkönige.

WANN: Dienstag, 28.08.2018, 15:00-17:00Uhr

WO: Stadtbücherei Altena, Marktstraße 14-16, 58762 Altena

EINTRITT: Frei

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Zur Facebook-Veranstaltung findet Sie hier.



1988 - 2018 Beratungszentrum für Wohnungslose


Unserer Beratungszentrum für Wohnungslose wird in diesem Jahr 30 Jahre alt. Das möchten wir mit Ihnen feiern!

WANN: 26.09.2018 um 10 Uhr

WO: Wir beginnen wir mit einem Gottesdienst in der Kapelle im Haus Elisabeth (Graf-von-Galen-Str. 7, 58509 Lüdenscheid). Danach geht es in den Räumlichkeiten des Beratungszentrums im Martinushaus (Graf-von-Galen-Str. 6, 58509) mit Grußworten, persönlichen Begegnungen sowie Speis und Trank weiter.

Eine kurze Rückmeldung per E-Mail unter intile@caritas-luedenscheid.de oder telefonisch unter 02351-905007 würde uns die Planung erleichtern!

Wir freuen uns auf Sie!


Weitere Informationen über die Beratungsstelle finden Sie hier.

Zur Facebook-Veranstaltung geht es hier.


Auf dem Weg nach Juist

Am Samstag, den 28.07.2018, startete unsere diesjährige Kinderfreizeit nach Juist. Insgesamt 28 Kinder zwischen 6 und 10 Jahren machten sich mit neun Betreuern auf den Weg zur Nordseeinsel. Sie freuen sich auf Spiel, Spaß, Sport und Abenteuer. Auch der Hase Felix, der im Moment eine Weltreise mit seiner Familie macht, hat sich auf die Insel verirrt und begleitet die Kinder.

Seit nunmehr 8 Jahren wird die Kinderfreizeit nach Juist vom Caritasverband für das Kreisdekanat Altena-Lüdenscheid angeboten. Die Insel ist nur 500m breit, erstreckt sich jedoch über 17 Kilometer und ist damit die längste der ostfriesischen Inseln. Erreicht wird die Insel mit der Fähre vom Norddeich aus. Das Jugenderholungsheim der Stadt Altena dient als Unterkunft und befindet sich in einer sanften Dünenlandschaft nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt und in der Nähe des Inselflughafens. Um die Unterkunft zu erreichen, werden urige Planwagen und Kutschen benötigt – denn Autos sind hier nicht erlaubt!

Die Kinder werden bis zum 11.08.2018, also 14 Tage, dort bleiben. Wattwanderungen, Ballspiele, Fahrradfahren, Baden, Geländespiele und vieles mehr wird ihnen die Zeit spannend machen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.




Sommeraktion "Urlaubsgrüße an das Haus Elisabeth"

Teilen Sie gerne die Freuden Ihres Urlaubes mit Anderen und schreiben gerne Postkarten?

Mit dem Projekt „Urlaubsgrüße an das Haus Elisabeth“ können Sie anderen eine Freude machen, indem Sie aus ihrem Urlaub oder einfach von Balkonien eine Postkarte an das Haus Elisabeth schreiben. Einige Karten aus verschiedenen Ecken der Welt haben die Anwohner des Haus Elisabeths schon erreicht und haben viel Freude gebracht! Wir hoffen, dass noch viel mehr Karten unser Haus Elisabeth erreichen.

So einfach geht es:


Selbstbehauptungsworkshop für Jungen im Alter von 7 bis 9 Jahren

Ist Ihr Sohn eher schüchtern und traut sich nicht so viel zu? Lässt er sich von anderen bevormunden oder zu Dingen überreden, die er eigentlich gar nicht möchte? "Darf ich NEIN sagen, auch zu Erwachsenen? Darf ich laut sein? Darf ich mich im Ernstfall auch körperlich wehren?"

Es wird immer wichtiger, dass Kinder sich durchsetzen, ihre eigenen Interessen vertreten und sich behaupten können. Aus diesem Grund bietet die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Caritasverbandes für das Kreisdekanat Altena- Lüdenscheid e.V. einen Workshop zum Thema „Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Jungen“ in Zusammenarbeit mit Frau Iris Danisch als Trainerin an. Dieser Workshop findet statt am Samstag, 29.09.2018, von 09:30 – 13:00 Uhr in der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche, Werdohler Str. 3, 58762 Altena.

Die Teilnehmer lernen in einer Kleingruppe Selbstbehauptungsübungen, um ihr Selbstwertgefühl zu stärken, und leichte Techniken, um sich in ernsten und bedrohlichen Situationen wehren zu können. Zum Abschluss des Workshops wird es von 12:30- 13:00 Uhr eine kleine Vorführung für die Eltern geben.

Geleitet wird der Workshop von Frau Iris Danisch, erfahrene Übungsleiterin und ausgebildete Trainerin für Selbstverteidigung und Selbstbehauptung. Die Teilnahmegebühr beträgt, abhängig von der Teilnehmerzahl zwischen 20,00 und 25,00 €.

Um über die konkreten Inhalte zu informieren und um Gelegenheit für Rückfragen zu geben, findet für die Eltern der Teilnehmer ein Informationsabend statt am 17.09.2018, von 18:00 - 19.00 Uhr, ebenfalls in den Räumlichkeiten der Beratungsstelle. .

Die Anmeldung erfolgt über

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche

Werdohler Str. 3

58762 Altena

Tel. 02352/9193-20

Email: eb@caritas-altena.de

Anmeldeschluss ist der 31.08.2018.



Selbstbehauptungsworkshop für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Ist Ihr Kind eher schüchtern und traut sich nicht so viel zu? Lässt es sich von anderen bevormunden oder zu Dingen überreden, die es eigentlich gar nicht möchte?- "Darf ich NEIN sagen, auch zu Erwachsenen? Darf ich laut sein? Darf ich mich im Ernstfall auch körperlich wehren?"

Ob in der Schule, in der Ausbildung oder in der Freizeit: es wird immer wichtiger, dass Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sich durchsetzen, ihre eigenen Interessen vertreten und sich behaupten können.

Aus diesem Grund hat die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Caritasverbandes für das Kreisdekanat Altena- Lüdenscheid e. V. ein neues Angebot entwickelt und veranstaltet nun regelmäßig einzelne Samstags- Workshops zum Thema „Selbstbehauptung und Selbstverteidigung“ an. Die Workshops finden in den Räumlichkeiten der Beratungsstelle statt und werden geleitet von der erfahrenen Übungsleiterin und ausgebildeten Trainerin für Selbstverteidigung und Selbstbehauptung Frau Iris Danisch.

In diesen dreistündigen Workshops erlernen und trainieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in einer Kleingruppe von maximal 14 Personen Selbstbehauptungsübungen, um ihr Selbstwertgefühl zu stärken, und leichte Techniken, um sich in bedrohlichen Situationen wehren zu können.

Die Teilnahmegebühr beträgt abhängig von der Teilnehmerzahl zwischen 20,00 und 25,00 €.

Falls Sie Interesse an einem Workshop haben oder noch weitere Informationen wünschen, melden Sie sich gerne bei uns:

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche

Werdohler Str. 3

58762 Altena

Tel. 02352/9193-20

Email: eb@caritas-altena.de

Wir freuen uns auf Sie!


Das Zimmer auf der Straße

Am Mittwoch, den 04.07.2018, fand auf dem Marktplatz in Lüdenscheid von 11-17 Uhr das "Zimmer auf der Straße" statt. Veranstaltet wurde dies von der youngcaritas des Märkischen Kreises. Mit einem Zimmer auf der Straße sollte dazu einladen werden, sich gemeinsam und interaktiv mit dem Thema Wohnen zu beschäftigen, da Wohnraum in Deutschland immer noch ein akutes Problem ist.

Die Youngcaritas lud ein:

An diesem Tag haben wir unser Hab und Gut eingepackt und wohnen auf der Straße. Starte mit uns mit einem Kaffee in den Tag und erlebe mit, wie es ist, seinen Alltag mit der Öffentlichkeit zu teilen. Dazu gibt es Infos zum Thema Wohnen, du kannst einen spannenden Actionbound spielen und vieles mehr! Komm vorbei, denn Türen gibt es nicht! ;)

Spielt mit uns eine Runde Mieterquartett, kommt auf einen Kaffee in unserem Wohnzimmer vorbei oder macht mit beim Actionbound zum Thema Wohnen! Nur hereinspaziert!

Einige Lüdenscheider*innen stellten sich dem Wohnungraum-Quiz und tauschten sich darüber aus, was ihr Zuhause zu einem Zuhause macht.




Das Burggymnasium Altena wird neuer Kooperationspartner der Erziehungsberatungsstelle in Altena!

Wir freuen uns, ankündigen zu können, dass wir für unsere Erziehungsberatungstelle in Altena einen weiteren Kooperationspartner gewinnen konnten.

Am Dienstag, den 12.06.2018, unterschrieben Frau Grodefroid und Herr Holtkemper (stellvertretend für das Burggymansium der Stadt Altena) und Frau Opderbeck und Herr Hesse (stellvertretend für die Erziehungsberatungsstelle der Caritas Altena-Lüdenscheid) den neuen Kooperationsvertrag.

Das Burggymnasium möchte zusammen mit unserer Erziehungsberatungsstelle die Schülerinnen und Schüler über den Unterricht hinaus fördern. Dafür bieten wir ab sofort am Burggymnasium u.a. regelmäßige vertrauliche Beratungen für Schülerinnen, Schüler und Eltern an, werden bei Elternsprechtagen, Elternabenden sowie an Tagen der offenen Tür vertreten sein und beteiligen uns an den BeGAbtentagen des Gymnasiums.

Die Angebote für Eltern, Kinder und Jugendliche sind natürlich kostenlos.

Durch die Beratungslehrkräfte des Burggymnasiums kann man sich nun über die Angebote der Caritas informieren und gegebenenfalls Unterstützung bei der Kontaktaufnahme mit uns erhalten.

Wir freuen uns darüber, dass wir jetzt auch der Kooperationspartner des Burggymnasiums sind.

Wir wünschen der Kooperation viel Erfolg und eine gut gelingende Zusammenarbeit!

Hier geht es zum Bericht des Altenaer Kreisblattes.

Hier geht es zum Bericht des Burggymnasium.



Jeder Mensch braucht ein Zuhause

In Deutschland fehlen eine Million Wohnungen. Mit der Caritas-Kampagne wollen wir zeigen, wie man bezahlbaren Wohnraum schaffen kann. Denn ein Zuhause für jeden darf in einem reichen Land wie Deutschland nicht Privileg sein, sondern Grundrecht.
Mehr zu dem Projekt


Stellenausschreibungen / Ehrenamt

Stacks Image p3881_n558
Stacks Image p3881_n583

Kontakt

ALTENA
Adresse: Werdohler Str. 3 | 58762 Altena
Telefon: 023 52 - 919 30
Mail: info@caritas-altena.de

LÜDENSCHEID
Adresse: Graf-von-Galen-Straße 6 | 58509 Lüdenscheid
Telefon: 023 51 - 905 000
Mail: info@caritas-luedenscheid.de


Caritasverband für das Kreisdekanat Altena-Lüdenscheid e.V.

Stacks Image p3881_n565
Stacks Image p3881_n590

KONTAKT ALTENA
Adresse: Werdohler Str. 3 | 58762 Altena
Telefon: 023 52 - 919 30
Mail: info@caritas-altena.de

KONTAKT LÜDENSCHEID
Adresse: Graf-von-Galen-Straße 6 | 58509 Lüdenscheid
Telefon: 023 51 - 905 000
Mail: info@caritas-luedenscheid.de